Archives

Die Region aufgetischt

Der Herbst zieht ins Land ein und die Erntezeit beginnt. Das Rogner Bad Blumau verfügt über eine hauseigene biologisch zertifizierte Landwirtschaft, eine symbiotische Tierhaltung, zahlreiche Kräutergärten und Streuobstwiesen. Äpfel und Trauben wachsen in der Anlage. Kürbise und Rüben gedeihen auf Feldern, gesäumt von Duftrosen, Wildblumen, Kräutern und essbaren Blüten. Read More…

  • 0

Sommerkulinarik im Rogner Bad Blumau

Cremiges Bio Eis auf unseren schönen Sommerterrassen schlemmen. Bunte Miniburger von ROGNERS Food Truck in der Vulkania® Badelandschaft genießen. Köstliche steirische Schmankerl mit Zutaten vom eigenen Feld serviert in der SOMMERKUCH´L und den Tag beim gemütlichen „Woazbrotn“ auf der Saunainsel ausklingen lassen. Wenn Sie den Sommer nicht nur spüren sondern auch schmecken wollen, dann sind Sie im Rogner Bad Blumau genau richtig.

Read More…

  • 0

Kefir‘n’Eis – Trinkgenuss aus der Biomilchstraße

Nachhaltig, biologisch und fair. Das Rogner Bad Blumau und die Andechser Molkerei Scheitz stehen nicht nur durch die Architektur in enger Verbindung zueinander. In Harmonie zwischen Mensch und Natur werden schon seit Jahren Bio-Milchprodukte in der Biomilchstraße Nr. 1 hergestellt und vertrieben. Das Milch nicht gleich Milch ist wird schnell klar, da sich die Andechser Molkerei Scheitz vorallem durch ihr Bio-logisches Denken und Handeln auszeichnet.

Read More…

  • 0

Entdecken Sie Ihre persönliche Grünkraft

In der Natur liegt die Kraft. Vorallem in der heutigen Zeit ist es schwierig, Zeit für sich zu finden und dem Alltag kurz zu entschwinden. Die insgesamt 8 Grünkraftformeln sollen dabei helfen inneres Gleichgewicht herzustellen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Read More…

  • 0

Gesund und entspannt in den Tag starten.

Schnell was essen. Oder nur ein Kaffee bevor man das Haus verlässt. Der Tag beginnt schon hektisch. Und so geht es dann weiter. Oftmals fehlt die Zeit. Oder man liegt einfach lieber noch länger im Bett. Für die Verdauung und das eigene Wohlbefinden ist das nicht immer so gut.

Read More…

  • 4