Rezepte mit Sprossen und Wildkräutern – Frühling in Bad Blumau

Bad Blumau hat nicht nur einige Naturschätze zu bieten sondern auch viele kulinarische Highlights mit köstlichen Sprossen und Wildkräutern.

Frühling in Bad Blumau -- Naturschätze und einfache Rezepttipps mit Sprossen & Wildkräutern

Das Friedensreiche Hügelwiesenland und seine Naturschätze

Bad Blumau hat vieles zu bieten. Malerische Wiesen, die naturbelassenen Lafnitzauen, die älteste Eiche Europas und den Thermenpark mit Weidenbau sowie dem Safenbach als fließende Lebensader. Wer entlang der ausgedehnten Ufer der Safen schlendert, wird von einer wilden Beifuß-Allee begleitet. Beifuß gilt als das älteste aller Kräuter. Als rituelle Pflanze ist er Teil uralter Traditionen, die in Bad Blumau hoch gehalten werden.

Kräuterkunde © Rogner Bad Blumau

Bei einem Streifzug über die Wiesen findet man eine Fülle an Wildkräutern. Diese können unter anderem in der 9-Kräuter-Frühlingssuppe zu einem kulinarischen Highlight verarbeitet werden. In der Thermenregion Bad Blumau wird der Frühling mit demWildkräuterspaziergang und dem gemeinsamen Kochen der 9-Kräuter-Frühlingssuppe kulinarisch begrüßt. Vor Maria Himmelfahrt werden Kräuterbuschen aus Wildkräutern, Küchenkräutern, Sträuchern und Getreide gesammelt und nach uralten Traditionen gebunden.

Tipp: Geben Sie Ihrem Körper einen Energieschub mit Vitaminen und Mineralstoffen. Eine sehr gute Quelle sind Sprossen und Wildkräuter.

9-Kräuter-Frühlingssuppe

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Pastinaken
  • Jungzwiebeln
  • Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer
  • 9 verschiedene Kräuter aus Wiese, Wald und Garten

 

Zubereitung: Zwiebeln, Kartoffeln und Pastinaken klein schneiden und anrösten. Danach in einem Topf mit den zerkleinerten Kräutern geben und mit Wasser aufgießen. Kochen bis die Kartoffeln und Pastinaken weich sind, danach pürieren und zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Sauerrahm verfeinern.

Sprossenterrine

Zutaten:

  • 1 kg Topfen
  • 15 Blatt vegane Gelatine à 20 g
  • Knoblauch
  • 250 ml Sauerrahm
  • Blütengewürzmischung
  • 90 g Sprossen gehackt von Rauers Ernte (Rettich, Radieschen oder Lauch)
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung: Topfen, Sauerrahm, Sprossen und Blütengewürzmischung verrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken und über Wasserbad schmelzen. In die geschmolzene Gelatine einen Teil der Topfenmasse einrühren. Dann den Rest zügig einarbeiten, Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse einfüllen. Danach für vier Stunden kaltstellen.

Tipp: Rauers Vitaminreich. Fritz Rauer versorgt das Rogner Bad Blumau mit frischen, knackigen Gemüse, gesunden, vitaminreichen Sprossen und kostbaren Ölen. All das und mehr erwartet Sie auch auf der Erlebnistour bei „Rauers Ernte“ in Bierbaum. Sie erfahren nicht nur alles über den Produktionsablauf, sondern bekommen auch Fachwissen mit auf den Weg. Weitere Informationen über die Führung erhalten Sie hier.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Frühlingshafte Rezepttipps mit Wildkräutern und Sprossen

Vitaminreiche Sprossen einfach selber ziehen. Unsere Anleitung ist einfach und gelingt auch ohne grünen Daumen. Versprochen. Mehr darüber finden Sie in unserem Beitrag: Sprossen selber ziehen. So einfach geht’s.

In der Natur liegt die Kraft. Vorallem in der heutigen Zeit ist es schwierig, Zeit für sich zu finden und dem Alltag kurz zu entschwinden. Entdecken Sie Ihre persönliche Grünkraft und stellen Sie Ihr inneres Gleichgewicht wieder her.

Auf den Geschmack gekommen? Unsere köstlichen Smoothie Rezepte könnten Ihnen auch gefallen. Im Beitrag Farbenfrohe Smoothie Rezepte für den Frühling ist für jeden Genießer etwas dabei.

Werfen Sie doch einen Blick auf unseren neuen Detox Beitrag. Immerhin ist JETZT der perfekte Zeitpunkt um Ballast loszuwerden und neue Lebensgeister zu erwecken. Detox für Körper, Geist und Seele.

Frühlingsgefühle erwachen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.