Der Topophilia-Effekt – Wie Orte auf uns wirken von Dr. Roberta Rio

Das Rogner Bad Blumau ist spürbar anders. Viele Gäste berichten, dass Sie die besondere Magie der märchenhaften Welt, die von KR Robert Rogner gemeinsam mit dem Künstler Friedensreich Hundertwasser geschaffen wurde, bereits spüren, wenn Sie das Einfahrtstor passieren. Von Anfang an verspüren sie Leichtigkeit und ein Urlaubsgefühl, voller Lebensfreude. Dieser Effekt hat einen Namen –  „Der Topophilia-Effekt“.

Der Topophilia-Effekt – Wie Orte auf uns wirken von Dr. Roberta Rio

 

topophiliaeffekt

Die Autorin Dr. Roberta Rio erklärt in Ihrem Buch, was es mit diesem Effekt auf sich hat.

„Die meisten Menschen spüren es, zum Beispiel in sakralen Bauten, wenn sie zum ersten Mal ein Haus oder eine Wohnung betreten oder wenn sie plötzlich besser schlafen, wenn sie ihr Bett an eine andere Stelle rücken: Orte haben eine Wirkung auf sie, die sie schwer zuordnen können, von der viele aber trotzdem annehmen, dass sie Auswirkungen auf ihre physisches und psychisches Wohlbefinden und vielleicht sogar auf ihr Schicksal hat. Doch was steckt wirklich dahinter und wie real ist das alles?“ – edition a Verlag

Dr. Roberta Rio nähert sich der Antwort auf diese Frage mit dem wissenschaftlichen Fachgebiet an, auf das sie sich spezialisiert hat: als Historikerin.

 

 

Das Wissen unserer Ahnen über die Wirkung von Orten

Für den Topophilia-Effekt fasste Roberta Rio zudem ihr Wissen aus alten Büchern und neuen Dokumentationen darüber zusammen, wie unsere Vorfahren mit dem „Geist des Ortes“ umgingen.

Das Buch „Der Topophilia-Effekt – Wie Orte auf uns wirken“ von Dr. Roberta Rio“ wurde gerade vom edition-a Verlag herausgegeben.Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine weitere Neuerscheinung des Verlags haben wir Ihnen erst kürzlich vorgestellt: Buchtipp: „Eine neue Wirtschaft – Zurück zum Sinn“ von Chocolatier Josef Zotter, Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann und dem gelernten Investmentbanker Robert Rogner jun.

 

Die Autorin Dr. Roberta Rio

„Dr. Roberta Rio ist als promovierte Historikerin Gastprofessorin unter anderem an den Universitäten von Bologna, Wien und Berlin. Sie verfasste zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Bücher. Die gebürtige Italienerin lebt in Villach (Kärnten) und in Bayern. Die historisch-intuitive Methode, mit der sie die Wirkung von Orten auf Menschen erforscht, präsentierte sie zum ersten Mal 2011 bei einem Vortrag der Universität von Glasgow (Schottland).“ edition a Verlag

Dr. Roberta Rio edition a Verlag Foto Lukas Beck

Dr. Roberta Rio edition a Verlag Foto Lukas Beck

Die besondere Kraft des Ortes Rogner Bad Blumau

Herr KR Robert Rogner war der erste, der von der Besonderheit des Ortes überzeugt war, denn die die Vulkania® Heilquelle ist eine einzigartige Quelle, heilkräftig und sanft zugleich. Baden und Schweben wie im Meer. Wasser, wertvoll wie Gold – überraschend vielseitig und nachhaltig genutzt.

Eine zufällige Begegnung und die heilenden Quellen waren dazu bestimmt, eine knappe Stunde von Wien entfernt dieses Weltunikat entstehen zu lassen. Im Geiste eines „neuen Humanismus“ schuf 1997 der österreichische Künstler Friedensreich Hundertwasser gemeinsam mit Visionär KR Robert Rogner ein bewohnbares Gesamtkunstwerk, das die Schönheit der Natur zelebriert. Das Außergewöhnliche wuchs aus Wiesen und Feldern, formte sich zu märchenhaften Gebilden und ließ der Fantasie freien Lauf. Gelebte Menschlichkeit und Kreativität haben es längst zu einem Wahrzeichen der gesamten Region werden lassen.

Das Rogner Bad Blumau ist ein Refugium, in dem Landschaft, Architektur und Kunst achtsam miteinander verbunden sind und damit etwas Einzigartiges entstehen lassen. Wie schon Friedensreich Hundertwasser feststellte, hat der ganze Ort Persönlichkeit. Nur hier an diesem Platz, mit seinen besonderen Quellen und seiner spürbaren Energie, konnte das größte bewohnbare Gesamtkunstwerk entstehen.

topophilia©

 

Geomantischer Pfad

Das Weltunikat Rogner Bad Blumau befindet sich auf einem höchst sensiblen Gelände mit einer Vielzahl von Kraftbrennpunkten, Zentren der Vitalenergie und der Naturintelligenz. Der Künstler und Erdheiler Marko Pogacnik hat die Plätze aufgesucht und ihren Wert für die feinstoffliche Welt dargestellt. Schon während der Bauzeit wurde dann darauf geachtet, dass diese kostbaren Plätze nicht zerstört werden. So konnte ein Geomantischer Pfad angelegt werden, durch den Sie die Möglichkeit haben, diese Plätze kennen zu lernen und hier entsprechend des Wesens eines jeden Platzes auch Heilung für sich erfahren können.

Ruhe und kreative Entspannung in einer der wohl ungewöhnlichsten Parklandschaften Österreichs und ganz Europas. Entdecken Sie die besonderen Plätze des Rogner Bad Blumau.

Abenteuer Rogner Bad Blumau

 

Melodie des Ortes Bad Blumau
Wussten Sie, dass das Rogner Bad Blumau nicht nur spürbar anders ist, sondern auch einen eigenen Klang hat? Diesen kann man unter anderem beim Schweben im Vulkania® Urmeer als Unterwassermusik hören. Harmonices Terrae – der Klang des Rogner Bad Blumau.

Thermalwasserwoche 2020 © Rogner Bad Blumau

 

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Buchtipp: „Eine neue Wirtschaft – Zurück zum Sinn“

Fisch verliebt – Pilotprojekt Aquaponics Rogner Bad Blumau

Überraschendes Abenteuer Rogner Bad Blumau

Geprüfte Qualität. Ehrlich, bewusst und mit Freude.

Harmonices Terrae – der Klang des Rogner Bad Blumau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.