Harmonices Terrae – der Klang des Rogner Bad Blumau

Unter Anwendung seines Konzepts, der Harmonices Terrae, analysierte Sascha Selke den Ort, auf der Suche nach Ähnlichkeiten zwischen der europäischen Harmonielehre, der pythagoreischen Lehre und den Beziehungen zwischen den Gebäuden, der Position der Heilquellen und den energetisch hochwertigen Brennpunkten des Rogner Bad Blumau.

Das Resultat dieser mathematischen Analysen, umgewandelt in Notenschrift, lieferte eine Tonleiter und eine Melodie, die „vom Ort selbst komponiert wurde“.

Basierend auf dieser Tonleiter komponierte Sascha Selke Musik für verschiedenste Areale und Zwecke: Diese Melodie hören Sie beispielsweise in der Telefonwarteschleife und gelegentlich im Laufe des Tages an verschiedenen Stellen im Rogner Bad Blumau. Auch beim Schweben in der Vulkania® Heilquelle kann man dieser Melodie lauschen.

 

 

 

4 thoughts on “Harmonices Terrae – der Klang des Rogner Bad Blumau”

  1. Petra sagt:

    Wenn ich beim Hören der Musik die Augen schließe, bin ich grad in der Vulkania und schwebe im Wasser treibend. Alle Sorgen, der ganze Stress, der ganze Ärger…. alles ist für einen kurzen Moment weg und nur das jetzt ist wichtig.
    Danke für die Minuten Stille in meinem Leben in dieser aktuellen Zeit.

    1. Ines Erlacher sagt:

      Liebe Petra,
      vielen Dank für den tollen Kommentar und die herzlichen Worte.
      Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
      Herzliche Grüße aus dem Rogner Bad Blumau

  2. Caroline Piskernik sagt:

    Wir (mein Mann Edmund und ich) freuen uns sehr über die wunderschönen Impressionen von unserem Lieblings-Wohlfühl-Ort, dem Rogner Bad Blumau und möchten uns auch herzlich bedanken dafür! Ursprünglich hätten wir Ende März 2020 einen Aufenthalt bei Ihnen im Haus gebucht gehabt, zu dem es leider wegen der Corona Krise und den verordneten Maßnahmen jetzt nicht kommen konnte. Wir hoffen sehr, dass sich die Lage bald beruhigt und Sie die Zeit der Schließung gut überstehen und dieser wunderschöne, wohltuende Ort trotz der derzeit schwierigen Bedingungen so bezaubernd wie wir ihn kennen und lieben, „überlebt“. Sobald es wieder möglich ist möchten wir unsere freie Zeit wieder bei Ihnen in der Therme verbringen! Vielen vielen Dank für all die schönen Stunden die wir schon im Rogner Bad Blumau erleben durften!

    1. Ines Erlacher sagt:

      Liebe Frau Piskernik,
      vielen herzlichen Dank für den lieben Kommentar. Wir freuen uns auch sehr auf ein Wiedersehen.
      Bis bald und liebe Grüße aus dem Rogner Bad Blumau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.