Kürbiskernöl – typisch steirisch und überraschend vielseitig

Im Friedensreichen Hügelwiesenland hat das Steirische Kürbiskernöl eine ganz besondere Bedeutung. Das schwarze Gold wird längst nicht mehr nur in Salaten verwendet. Von pikanten Schmankerl bis hin zu köstlichen Süßspeisen. Kürbiskernöl verleiht jedem Gericht eine unverwechselbare nussige Note. In Bad Blumau dürfen sich drei Familienbetriebe über die Kernölprämierung freuen. Wir verraten Ihnen, wo Sie in Bad Blumau das beste Kürbiskernöl kaufen und welche Gaumenfreuden Sie damit zaubern können.

Das schwarze Gold der Steiermark

Kürbiskernöl wird auch oft als schwarzes Gold der Steiermark bezeichnet. Die Kerne des Ölkürbisses haben eine weiche Konsistenz, die eine effiziente Pressung des einzigartigen Kürbiskernöls ermöglicht. Kürbiskernöl ist ein Salatöl, das nicht erhitzt werden soll.

Die kleinen grünen Kerne sind ein echtes steirisches Superfood, da sie über antioxidative Stoffe verfügen und reich an Zink, Magnesium, Eisen und Selen sind. Kernöl soll dickflüssig sein und ein sattes Grün mit rötlichen Reflexen haben. Die Kernölprämierung erfolgt nach internationalen Verkosternormen. Das Kernöl wird unabhängig und verdeckt bewertet.

Neben standardisierten sensorischen Qualitätskriterien (Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz) werden auch die chemische und physikalische Beschaffenheit überprüft und wird auf auf Pestizidrückstände untersucht. Nur eine „volle Erfüllung“ aller Prüfkriterien ergibt die höchst mögliche Bewertung und somit die Auszeichnung in „GOLD“.

 

Preisgekröntes Kürbiskernöl im Steirischen Hügelwiesenland

Bei diesen Hofläden in Bad Blumau gibt es das beste Kernöl und viele weitere Kürbisprodukte.

 

 

Hofladen Hauptmann – der romantische Arkadenhof

Seit über 20 Jahren werden beim Familienbetrieb Hauptmann in Bad Blumau Kürbisse angebaut und  Kürbiskerne geerntet, um als Rohware verkauft oder zu wertvollen Kürbiskernöl verarbeitet zu werden. In den letzten 15 Jahren wird das Potential der eigenen Biogasanlage für die Düngung der Felder, sowie die Trocknung der Kerne genutzt und dadurch ein möglichst naturnaher Kreislauf geschaffen. Die eigene Kürbiserntemaschine kommt zum richtigen Zeitpunkt zum Einsatz, damit die Kürbiskerne das volle nussige Aroma in sich tragen.

Hofladen Hauptmann ©

 

Im eigenen Betrieb werden die Kerne anschließend gewaschen, getrocknet und nochmals gereinigt, um in Säcke verpackt eingelagert zu werden. Das Kernöl wird monatlich frisch von einer traditionellen Kernölmühle gepresst. All diese Kriterien, sowie die 100 prozentige Reinheit des Öls sind ausschlaggebend um, wie jedes Jahr, die Prämierung „ausgezeichnetes Kürbiskernöl“ zu erhalten, die der Familie Hauptmann von der Landwirtschaftskammer Steiermark verliehen wird.

 

Unser Kürbiskernöl besitzt eine kräftige rein dunkelgrüne Farbe und haftet durch die dickflüssige Konsistenz wunderbar an Salaten. Es ist zu 100%rein und fein nussig im Geschmack mit einer angenehmen Röstnote.“ Familie Hauptmann

 

Kürbis © Rogner Bad Blumau

 

Was das Kürbiskernöl vom Hofladen Hauptmann noch besonders macht:

  • Die Kürbispflanzen gedeihen mit Naturdünger
  • Späterer Erntezeitpunkt der Kerne und rasche Reinigung und Trocknung
  • Reinigung und Trocknung mit erneuerbarer Energie durch betriebseigene Biogasanlage
  • Lagerung der Kerne bei konstanter Temperatur
  • Die Kerne werden in einer über 100 Jahre alten Mühle gemahlen und traditionell gepresst
  • Mindestens monatlich frisch gepresst mit den Kernen der letzten Ernte
  • Elegante, dunkle Flasche mit angepasstem und individuelle gestalteten Etikett
  • Nur im eigenen Hofladen und bei Nah&Frisch Handler in Bad Blumau erhältlich (Bestellung und Versand EU- weit möglich)

 

Kürbis © Rogner Bad Blumau

Im Ortskern von Bad Blumau können Sie im romantischen Arkadenhof der Familie Hauptmann nicht nur das prämierte Kürbiskernöl finden, sondern auch viele weitere Kürbisprodukte wie Knabberkerne, Kürbiskernpesto, Kürbiskernsalz, Kürbiskernmehl.  Der Kürbiskernlikör wird von Familie Hauptmann selbst mit viel Liebe hergestellt. Auch Marmelade und Säfte werden selbst gemacht. Zudem können Sie sich mit weiteren kulinarischen Gaumenfreuden der umliegenden Höfe eindecken: Wein, Honig, Essig, Nudeln und Kräuterprodukte.

 

Rauers Ernte – erleben Sie das Vitaminreich von Fritz Rauer

Der landwirtschaftliche Familienbetrieb in Bad Blumau wird bereits in der 5. Generation geführt. Auf rund 50 Hektar wird frisches und gesundes Gemüse angebaut. Vor allem die Frische und Qualität zeichnen die Produkte aus Rauers Vitaminreich aus. Wir waren schon einmal in Rauers Vitaminreich und nehmen Sie mit auf eine virtuelle Tour. Weitere Infos zu unserem Besuch finden Sie hier.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die steirischen Kürbiskerne vom Familienbetrieb werden in der Ölmühle zu köstlichen Kürbiskernöl weiterverarbeitet. Im Hofladen gibt es nicht nur das Öl sondern auch die Kürbiskerne in gerösteter Form in verschiedenen Geschmacksrichtungen sowie viele andere Köstlichkeiten. Besonders knackig und gesund sind das Bio Gemüse und die Bio Sprossen, die in Rauers Vitaminreich gedeihen.

Rauers Ernte © Rogner Bad Blumau

Überall auf den Feldern rund um Bad Blumau liegen die reifen, goldgelben Kübisplutzer. Kürbisputzmaschinen surren nahezu Tag und Nacht auf den Feldern. Frisch gewaschene Kürbiskerne rieseln auf die Trockenanlagen. Der goldene Herbst in Rauers Vitaminreich hat begonnen. Die steirischen Kürbiskerne werden in die Ölmühle gebracht, um das grüne Gold, das steirische Kürbiskernöl ggA zu gewinnen. Reich an Inhaltsstoffen, Omega 6 Fettsäurenmuster, fein nussiger Geschmack zeichnet unser Kürbiskernöl aus. Die gerösteten Kürbiskerne gibt es in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen süß und pikant. Na ja, und wie könnte es anders sein bei den Rauers – die naturbelassenen Kürbiskerne gibt’s natürlich auch als sprouted pumpkinseeds. So werden die Gäste von Bad Blumau in Rauers Vitaminreich verwöhnt.“ Fritz Rauer

Hofladen Brugner – entzückender Hofladen mit Greißler-Flair

Auch das steirische Kürbiskernöl der Familie Brugner aus Bad Blumau zählt zu den besten Ölen der Region.

„Wir sind sehr stolz, dass unserem Kernöl schon seit Jahren diese großartige Auszeichnung in Gold verliehen wurde. Wir sind sehr bemüht höchste Qualität zu produzieren um unseren Konsumenten nur beste Qualität anbieten zu können. Unser steirisches Kürbiskernöl mit der Banderole ggA (= geschützte geographische Angabe) wird von den Konsumenten hoch geschätzt und geliebt. Um die Qualität des Kürbiskernöles noch mehr hervorheben zu können nehmen wir jährlich an der Landesprämierung für Steirisches Kürbiskernöl teil. Nach internationalen Verkosternormen und einer Profiverkosterkommission wird das Kernöl unabhängig (zweifach) und verdeckt (mit Prüfnummer) bewertet. Neben standardisierten sensorischen  Qualitätskriterien (Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz) werden auch die chemische und physikalische Beschaffenheit überprüft und wird auf auf Pestizidrückstände untersucht.“ Familie Brugner

Hofladen Brugner

Nur eine „volle Erfüllung“ aller Prüfkriterien ergibt die höchst mögliche Bewertung und somit die Auszeichnung in „GOLD“

Das Kürbisfeld der Familie Brugner grenzt direkt an den Acker des Rogner Bad Blumau.

Hofladen Brugner Feld

Kernöl soll ein leichtes, neutrales Öl sein, mit nussigem Geschmack, der an frische Brotrinde mit Röstnote erinnert. All diese Komponenten ergeben den einzigartigen und unvergleichlichen Geschmack.

Entzückender Hofladen im Ortskern von Bad Blumau. Seit 30 Jahren wird von Familie Brugner in Bad Blumau Spargel kultiviert und ausgezeichnetes Kernöl hergestellt. Eine weitere Besonderheit sind die hausgemachten Steirer-Kex mit Kürbiskernen. Darüber hinaus werden weitere bäuerliche Produkte angeboten.

 

Rezepttipps – so vielseitig können Sie Kürbiskerne & Kürbiskernöl verwenden

Da haben Sie nicht nur den Salat, sondern zahlreiche Gaumenfreuden, die mit Kürbiskernöl verfeinert zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis werden.

Rezepttipps von Margret Brugner vom Hofladen Brugner

 

Kernölpolenta

Geben Sie Ihrer Polenta eine ganz besondere Note. Entweder Sie genießen die Polenta alleine oder als perfekte Beilage zum Beispiel zu Steak oder Tafelspitz.

Zutaten

80g Polenta
350g Milch
30g Kernöl
50g geschrotete Kürbiskerne
Salz, Muskat
40g geriebenen Bergkäse

 

Zubereitung:

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Die Polenta mit Milch cremig kochen und beim Abschmecken Bergkäse, Kernöl sowie die geschroteten Kürbiskerne beimengen. Anschließend noch mit Salz und Muskat verfeinern.

 

Kürbiskerntorte

Zutaten

120g Butter
3 Eier
100g Kristallzucker
1 Packung Vanillezucker
6 EL Rum
200g geriebene Kürbiskerne
1 EL Kaffeepulver
50g Mehl
½ Packung Backpulver
Marillen- oder Erdbeermarmelade
Schokokürbiskerne

 

Zubereitung:

Für 12 Personen

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Eiweiß vom Eigelb trennen, die Hälfte des Zuckers mit dem Eiweiß aufschlagen. Die Butter mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und dem Eigelb schaumig rühren. Zum Schluss den Rum unterrühren. Mehl, Back- und Kaffeepulver sowie die geriebenen Kürbiskerne gut miteinander vermischen. Nun den Eischnee mit der Eigelbmasse gut verrühren und das Kürbiskerngemisch sorgfältig unterziehen. Den fertigen Teig in die Tortenform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 170° ca. 35-40min hellbraun backen. Auskühlen lassen. Die Torte einmal durchschneiden und großzügig mit Marillen- oder Erdbeermarmelade füllen. Wieder zusammen setzten und die ganze Torte dünn mit Marmelade bestreichen. Mit Schokoladeglasur überziehen und mit Schokokürbiskernen, solange die Glasur noch weich ist, verzieren.

 

Highlights mit Kürbis von unserem Küchenchef Johann Schuster

 

Hausgemachte Bandnudeln mit Kürbiswürfeln, Kürbiskernpesto, Rettichsprossen und Asmonte Käse – aus Rogners Nudelküche

Zutaten

600 g Nudelteig
60 g Muskatkürbis
30 g Kürbiskerne
1 gelben Zwiebel
Kürbiskernöl
1 TL Rettichsprossen
1 Stück Asmonte- Käse oder Parmesan zum Reiben
Salz
Sonneblumenöl

 

Zubereitung:
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Für das Kürbiskernpesto Kürbiskerne ohne Fettstoff rösten und mit Kernöl mixen. Kürbis schälen, in Würfel schneiden. Zwiebel fein schneiden. Frische Bandnudeln drei bis vier Minuten bissfest in Salzwasser kochen.

Sonnenblumenöl erhitzen, Zwiebel und Kürbiswürfel darin anschwitzen. Die gekochten Nudeln beigeben, würzen und gut schwenken. Kürbiskernpesto darauf verteilen und anrichten. Mit Rettichsprossen und geriebenem Asmonte-Käse oder Parmesan garnieren.

 

Bio-Kürbis-Erdäpfelpuffer mit Kräuterfrischkäse

Zutaten:

400 g Bio-Kartoffeln mehlig
200 g Bio-Muskatkürbis
1 Ei Größe L
240 g Frischkäse
1 Zehe Knoblauch
1 EL Petersilie
1 TL Kerbel
1 TL Schnittlauch
Sonnenblumenöl
Muskatnuss
Maisstärke
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Die Kartoffeln und den Kürbis gut waschen und schälen. Beides in feine Streifen hobeln oder reiben. Die Eier, Gewürze und etwas Maisstärke zur Masse geben und gut mischen. Zu kleinen Puffern formen und in Sonnenblumenöl goldbraun backen. Den Frischkäse mit Kräutern und Salz vermischen und auf den Puffern anrichten.

Kürbis-Erdäpfelpuffer © Rogner Bad Blumau

Steiramisu

Zutaten:

500 g Schlagobers
500 g Mascarpone
125 g Kristallzucker
125 ml Kürbiskernöl
400 ml Kaffee
50 g Kürbiskerne
250 g Biskotten

 

Zubereitung:
Für 10 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten, 6 Stunden kalt stellen

Schlagobers mit Kristallzucker aufschlagen, Mascarpone mit einem Schuss Kürbiskernöl glattrühren und zur Masse geben. Die in kaltem Kaffee getränkten Biskotten und die Creme abwechselnd in eine Form schichten. Mindestens 6 Stunden kühl stellen. Mit gehackten Kürbiskernen garnieren.

Steiramisu ©

Kürbiskernöl-Schokokuchen

Zutaten:

2 Eier Größe L
60 g Staubzucker
40 g Kürbis
Rum
1/2 Packung Vanillezucker
60 g Couvetüre dunkel
40 g Semmelbröseln
60 g Kürbiskerne gerieben

 

Zubereitung:
Für 6 Personen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Die Eier mit dem Staubzucker schaumig schlagen. Die Couvetüre über Dampf langsam schmelzen. Alle restlichen Zutaten zur Eimasse geben, gut vermischen und in eine gefettete Form füllen. Bei 165 Grad 25 bis 30 Minuten in Kaffeetassen bei Ober- und Unterhitze backen.

 

Serviervorschag:

Nach Belieben mit Vanillesauce und marinierten Sauerkirschen servieren.

Kürbiskernöl-Schokokuchen ©

 

Tipp aus Rogners Eismanufaktur: Steirische Perle  – Vanilleeis mit etwas Kernöl und Schlagobers verfeinern. Wer möchte kann noch gehackte Kürbiskerne darüber streuen.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Die Region aufgetischt & Herbstzeit ist Strudelzeit

Weitere herbstliche Rezepttipps: Kürbislasagne, Terrine vom Steirerkren, Hummus mit Käferbohnen und Kürbiskernöl sowie Rote Rüben-Carpaccio mit Sojasauce

 

Mehr aus Bad Blumau

Die schönsten Wanderwege in Bad Blumau Krafttour & Nat(o)ur

Natur- und Kulturerlebnisweg „Zukunft spazierendenken“ – ein Highlight für die ganze Familie

Überraschendes Abenteuer Rogner Bad Blumau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.