BIOniere und nachhaltige Vordenker in Bad Blumau

Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet in Bad Blumau soziale Verantwortung zu übernehmen, respektvoll mit der Natur und ihren Ressourcen umzugehen und das eigene Tun kritisch zu hinterfragen. Schritt für Schritt nachhaltige Wege beschreiten.

BIOniere und nachhaltige Vordenker in Bad Blumau

 

Auf dem Weg zu 100 % im Rogner Bad Blumau und dem Friedensreichen Hügelwiesenland

Wir im Rogner Bad Blumau nennen unsere Herangehensweise „Auf dem Weg zu 100%“. Wir beziehen unsere Produkte regional, saisonal und vorzugsweise in Bio-Qualität. Nahezu alles was wir brauchen, ist aus der direkten Umgebung und wurde biologisch und umweltschonend hergestellt. Fleisch und Fisch kommen aus artgerechter Zucht. Wir überzeugen uns selbst laufend von der Qualität und unterstützen unsere Partner mit unseren Erfahrungen und unserem Wissen. Leben im Einklang mit der Natur. Saisonalität, Regionalität und biologische Vielfalt stehen im Fokus, immer im Einklang mit unserer Umwelt. Uns ist es ein Anliegen, dass unsere Lieferanten und Partner die selben Werte vertreten wie wir.

bio-logisch © Rogner Bad Blumau

Hauseigene Landwirtschaft, symbiotische Tierhaltung, zahlreiche Gärten mit Kräutern und Blüten, Streuobstwiesen und vieles mehr erstrecken sich auf 42 ha biologisch zertifiziertem Areal. Ein Großteil der Lebensmittel stammt von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Umgebung, die im Kreislauf mit der Natur wirtschaften und bei denen artgerechte Tierhaltung sowie der Verzicht auf Chemie und Gentechnik selbstverständlich sind. Auf dem Weg zu 100 %. Und zwar täglich aufs Neue.

Zu diesem nachhaltigen Weg gehört die Gewinnung von Ökoenergie durch die Geothermieanlage des Rogner Bad Blumau. Hier wird aus einer Bohrung innovativ Strom, Wärme und natürliches CO₂ aus dem Erdmantel gewonnen. Das 104°C heiße Wasser der Vulkania® Heilquelle wird zunächst zur Stromerzeugung genutzt, danach fließt es zur Energiezentrale, wo sich die Wärmetauscher des Rogner Bad Blumau befinden, anschließend fließt das Wasser weiter zur Bohrung 1, wo es wieder in die Erde injiziert wird.

© Rogner Bad Blumau

Die Geothermieanlage in Bad Blumau gilt als Vorzeigeprojekt – nicht nur europa- sondern weltweit. Mit der sinnvollen und umweltschonenden Energienutzung wird eine Vorreiterrolle für Umweltbewusstsein und Klimaschutz eingenommen. Ein nachhaltiger und in sich geschlossener Kreislauf des Wassers.

Im Rogner Bad Blumau wurde durch das Wirken des Künstlers Friedensreich Hundertwasser gemeinsam mit KR Robert Rogner ein Weltunikat geschaffen, das in Themen wie Nachhaltigkeit und sozialem Engagement bereits seit Beginn an als Leitbetrieb der Region gilt. Aber nicht nur das Rogner Bad Blumau hat eine Vorreiterrolle übernommen, denn auch zahlreiche weitere kleinere und größere Betriebe der Region und Partner des Rogner Bad Blumau haben sich als BIOniere und nachhaltige Vordenker bewiesen.

bio-logisch © Rogner Bad Blumau

Familie Hauptmann zum Beispiel produziert hochwertiges, prämiertes Kernöl und weitere Kürbisprodukte unter anderem auch für das Rogner Bad Blumau und versorgt durch die eigene Biogasanlage ca. 1.200 Haushalte mit Strom und viele öffentliche und private Gebäude in Bad Blumau mit Wärme. Durch die Biogasanlage können auch Felder mit Naturdünger versorgt und CO₂ aus der Tierhaltung kompensiert werden.

Kürbis © Rogner Bad Blumau

©Rogner Bad Blumau

Superfood-Fans kommen bei Rauers Ernte und Rauers Sprössling auf Ihre Kosten. Denn am familiengeführten Hof werden Fruchtgemüse, Salate, Sprossen, Keimlinge und weitere Superfood-Lebensmittel biologisch und nachhaltig gezogen. Statt auf Nährlösung wächst das Gemüse auf Erde, Schädlinge werden mit Nützlingen in Zaum gehalten und in der kalten Jahreszeit wird CO₂ neutral mit Biomasse geheizt.

Rauers Ernte © Rogner Bad BlumauRauers Ernte © Rogner Bad Blumau

Familie Brugner im Zentrum von Bad Blumau baut ihren Steirer Spargel nachhaltig und schonend auf sandigen humusreichen Böden entlang des Safenbachs an. Der Spargel wird frisch gestochen und kommt auf kürzestem Weg vom Feld auf den Teller und wird, je nach Verfügbarkeit, auch im Rogner Bad Blumau serviert.

Hofladen Brugner ©

Bei Familie Neuherz in Bierbaum können Sie unterschiedliche Produkte der Region kaufen. Zudem weiden ab dem Frühling Gänse auf den Wiesen. Große Weideflächen mit frischem Gras und hochwertige Gerste – mehr braucht die Gans nicht zu ihrem Glück. Fallobst im Herbst ist ein besonderer Leckerbissen für die Gänse. Um den Tieren unnötigen Stress zu ersparen, werden Sie auch direkt am Hof geschlachtet.

Hofladen Neuherz Weidegans Bad BlumauHofladen Neuherz Bad Blumau    Hofladen Hauptmann ©Hofladen Hauptmann ©

Für eine enkeltaugliche Umwelt

Das Rogner Bad Blumau unterstützt auch den Verein für eine enkeltaugliche Umwelt. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, biologische Landwirtschaft zu schützen und für ökologische Bewusstseinsbildung zu sorgen. Ein Netzwerk mit dem Ziel Bio für alle.

bio-logisch © Rogner Bad Blumau

Die erste Frage, mit der sich der Verein beschäftigt hat: Kann Bio die Welt ernähren? Mehr dazu finden Sie hier: Überraschend vielfältig und bio-logisch 

Die aktuellen Fragestellungen:

100 % BIO geht das überhaupt? Und wie geht das?

Bio oder regional? Was ist denn nun besser?

 

© Bad Blumau C. Thomaser

 

Kürbis © Rogner Bad Blumau

Vom Feld auf den Teller – natürliche, heimische Küche, frisch auf den Tisch

„100% Region“ nennt Johann Schuster, Küchenchef im hoteleigenen Restaurant „LebensFroh“ sein Konzept. Und der Name ist Programm: Die Käferbohnen und das Gemüse stammen von Bauern ums Eck, die Forellen und Saiblinge schwammen eben noch im 12 Kilometer entfernten Teich, der Topfen und das Brot kommen aus dem Ort und ein Teil der Kräuter sogar aus dem hauseigenen biologisch-zertifizierten Kräutergarten. „Gute Zutaten genügen sich selbst“, so Schuster, „deshalb kann ich auf jeden ‚Schnickschnack’ verzichten und die natürliche Küche in den Mittelpunkt stellen“.

Wenn es um seine Partner geht, kommt der Küchenchef ins Schwärmen: „Die Speisen sind auf das Minimum, nämlich die einzelnen Produkte unserer Partner reduziert. Dass sie so aufregend im Geschmack sind, liegt an ihrer hervorragenden Qualität und Frische, die ich nur bei regionalen Produkten habe – und das schmeckt man auch“.

Kräuterkunde © Rogner Bad Blumau

©Rogner Bad Blumau

Wussten Sie, dass wir im Rogner Bad Blumau eine eigene biologisch-zertifizierte Landwirtschaft betreiben?

Auf einer Fläche von 2 ha gibt es eine symbiotische Tierhaltung mit Schafen und Hühnern. Auch auf unserem Feld ist derzeit Erntezeit. Hokkaido- und Butternusskürbisse und rote Rüben kommen frisch vom Feld direkt auf den Teller unserer Restaurants. Hier wachsen auch Ringelblumen und Damaszenerrosen, die in den hauseigenen Vollsonnenölauszügen verwendet werden.

 

Hofläden & Direktvermarkter als BIOniere und nachhaltige Landwirtschafter

Das Friedensreiche Hügelwiesenland ist eine einzigartige Landschaft, die verschiedenste kulinarische Schätze beherbergt. Geprägt von längst erloschenen Vulkanen, blieben fruchtbare Basaltböden zurück, die den Ursprung für die heutige Genussreise in Bad Blumau bilden. Vom Feld auf den Teller. Ehrlich und mit viel Liebe zubereitet bietet die Region des Thermen- und Vulkanlandes unglaubliche steirische Köstlichkeiten, die von Gemüse, Fleischwaren, Milchprodukten, Brot & Gebäck bis über Wein und Edelbrände reichen. Die Würzigen und süßen Gaumenfreuden des Friedensreichen Hügelwiesenlandes lassen das Herz von Kulinarik-Liebhabern höherschlagen.

Hofladen Hauptmann ©

Hofladen Hauptmann

Im Hofladen Hauptmann werden neben dem mehrfach prämierten und ausgezeichnetem Kürbiskernöl auch hausgemachte Erzeugnisse und regionale Produkte und Spezialitäten aus der hauseigenen Landwirtschaft, aber auch von umliegenden Bauern geboten.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 8 bis 18 Uhr bei geöffneter Hoftür
Kontakt: Bahnhofstrasse 7, 8283 Bad Blumau, Telefon: 0043 664 9963590, hofladen@hauptmann-agrar.at, Web: www.hauptmann-agrar.at

Hofladen & Rauers Ernte

Erlebniswelt Rauers Vitaminreich. Tauchen Sie ein in die Welt der biologischen Gemüse- und Sprossenkultivierung. Führungen ab 5 Personen gegen Voranmeldung für Groß und Klein, Ausflügler, Betriebe, Vereine und Gruppen jeder Art willkommen. Für Radfahrer gibt es eine kleine Raststation und Snacks. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit zum Fahrrad Akku laden.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 0–24 Uhr
Kontakt: Bierbaum 66, 8283 Bad Blumau, Mobil: 0043 664 8459122, E-Mail: office@rauersernte.at, www.rauersernte.at

Hofladen Familie Brugner

Entzückender Hofladen im Ortskern von Bad Blumau. Seit über 30 Jahren wird von Familie Brugner in Bad Blumau Spargel kultiviert und ausgezeichnetes Kernöl hergestellt. Zusätzlich werden noch andere Landwirtschaftliche Erzeugnisse angeboten.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 8 bis 18 Uhr, Durchgehend bei offenem Hoftor
Kontakt: Hauptstraße 17, 8283 Bad Blumau, Telefon: 0043 3383 3440, Mobil: 0043 664 8453191

Hofladen Neuherz

Regionale Produkte und Gaumenfreuden wie Wein, Most und Säfte sowie Steirisches Kürbiskernöl, Käferbohnen, Kartoffeln, saisonales Gemüse, Fruchtaufstriche und noch vieles mehr. Sie finden den Hofladen Neuherz mitten in Bierbaum.
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr
Kontakt: Bierbaum 25, 8283 Bad Blumau, Telefon: 0043 650 3780695,  E-Mail: a_neuherz@a1.net, www.facebook.com/HofladenNeuherz

 

Meine Gastgeber mit Herz Hofläden in Bad Blumau

 

Weitere BIOniere und nachhaltige Vordenker in unmittelbarer Umgebung sowie nachhaltige Partner des Rogner Bad Blumau

Sonnentor ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Sprögnitz, das auf die Herstellung und Vermarktung von Kräutern, Tees und Gewürzen aus biologischem Anbau spezialisiert ist.

Zotter steht für Vielfalt, Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit und natürlich hochwertigste Schokoladespezialitäten. So eine süße Versuchung kann keine Sünde sein.

Ölmühle Fandler stellt unter anderem hochwertige Bio-Öle und Mehle her.

Gölles ist bekannt für feine Essige und Edelbrände.

Andechser Molkerei, zwar nicht gleich ums Eck, aber dafür verbindet uns der hohe Qualitätsanspruch, die gemeinsamen Werte und die Architektur von Friedensreich Hundertwasser.

 

Tipp: Produkte unserer Partner für zu Hause finden Sie auch in unserem Shop – die „Speis“.

 

„Gerade in Zeiten wie diesen ist die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten wichtiger denn je“, ist Hoteldirektorin Melanie Franke überzeugt. „Eine solche Partnerschaft eröffnet neue Chancen für beide Seiten, stärkt den Wirtschaftsstandort, sichert die Zukunft nachfolgender Generationen und schont die Umwelt. Und dafür stehen das Rogner Bad Blumau und seine Partner“, so die Hotelchefin.

bio-logisch © Rogner Bad Blumau

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das Element ERDE – Mensch, Natur und Architektur im Einklang

Überraschend vielfältig und bio-logisch

Fisch verliebt – Pilotprojekt Aquaponics Rogner Bad Blumau

Spargelrezepte aus Bad Blumau

Kürbiskernöl und Kürbiskernrezepte aus Bad Blumau

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.