Farbenfrohe Smoothie Rezepte für den Frühling

Draußen sitzen und die warmen Frühlingssonnenstrahlen auf der Haut spüren. Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen. Alles erwacht aus dem Winterschlaf und beginnt zu blühen. Aber nicht nur in der Natur wird es bunt. Auch im Glas zaubern wir Ihnen mit unseren farbenfrohen Smoothie Rezepten einen energiereichen Start in den Tag.

Vitamine für den Tag

Smoothies eignen sich auch ideal für die tägliche Vitaminzufuhr. Nicht mehr als 10 Minuten benötigt die Zubereitung des Vitaminboosters. Besonders grünes Gemüse fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden, da es viel Magnesium und wichtige Ballaststoffe enthält. Alle wichtigen Vitamine in einem Glas vereint. Natürlich haben wir für Sie ein köstliches Rezept um Ihren Alltag etwas grüner zu machen:

  • 1/2 Gurke
  • 5 Röschen Brokkoli
  • 2 Äpfel
  • 250 ml Apfelsaft
  • 20 EL Crushed Ice
  • Sprossen zum Dekorieren

 

Die Gurke entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel halbieren, entkernen, klein schneiden und zusammen mit Broccoli, Apfelsaft und Crushed Ice it dem Stabmixer gut durchmixen. In Gläser füllen und nach Belieben mit frischen Sprossen dekorieren. Diese enthalten nicht nur eine extra Portion an Vitaminen sondern auch eine Menge an gesunden Kohlenhydraten.

Wenn Sie mehr über die kleinen Wunder-Keimlinge wissen möchten klicken Sie hier.

Smoothies ©Rogner Bad Blumau

Weitere leckere, vegane und vegetarische Rezepte finden Sie in unserm Kochbuch „So schmeckt das Rogner Bad Blumau“

Verwerten statt verschwenden

Bevor Sie überreifes Obst entsorgen, verwerten Sie es doch lieber als Zutat in Ihrem Smoothie. Einfach in flüssige Energie für unterwegs umwandeln. Vorallem Äpfel passen in jeden Smoothie. Entweder mit fruchtigen Erdbeeren im Zusammenspiel mit Pfefferminze oder doch in der grüneren Variation mit Broccoli und Gurke.

Rezept für einen Erdbeer-Apfel-Pfefferminze-Smoothie:

  • 80 g Erdbeeren (ca. 10 Stück)
  • 130 g Apfel (1 Apfel)
  • 0,6 g Pfefferminze (6 Blatt)

 

Rezept für einen Broccoli-Gurken-Apfel-Smoothie:

  • 50 g Gurke (ca 1/3 von einer Gurke)
  • 50 g Broccoli (1 Broccolirose)
  • 130 g Apfel (1 Apfel)

 

Um keine Vitamine zu verschwenden einfach das Obst gründlich waschen, das Kerngehäuse entfernen, Obst in kleine Stücke schneiden und in einen Standmixer geben. Frische Kräuter peppen den Geschmack noch zusätzlich auf und können schon mit minimalsten Aufwand auf der Fensterbank gedeien.

Smoothies ©Rogner Bad Blumau

Detox Helfer

Auch der Körper freut sich über einen Frühjahrsputz von Innen. Die bunten Smoothies versorgen Sie nicht nur mit wichtigen Nährstoffen, sondern helfen auch den Organismus zu entlasten. Egal ob als Mahlzeitenersatz oder als gesunder Snack zwischendurch. Smoothies geben Ihnen Power für den Alltag und steigern die Vitalität. Tipp: Um den Stoffwechsel nochmal anzukurbeln genügt schon die Zugabe eines kleinen Spritzers Zitronensaft.

Smoothies ©Rogner Bad Blumau

Detox Tipps für Anfänger und Wissende finden Sie auch hier:

Detoxing für den Körper

Detox. Sanfter und einfacher Einstieg in 3 Schritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.