Blütezeit – Gänseblümchen ernten

Strahlend blauer Himmel, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern – ein herrlicher Frühlingstag im Rogner Bad Blumau. Auf den endlosen Wiesen, rund um die Vulkania® Heilquelle, auf ringelgrünen Wiesen, blühen Gänseblümchen und Löwenzahn.

Gänseblümchen © Rogner Bad Blumau

Auf den bewachsenen Dächern im Rogner Bad Blumau wachsen Wild- und Wiesenblumen. Das freut aber nicht nur die Bienen.

Die Gänseblümchen blühen fast das ganze Jahr. Der kleinen weißen Blüten werden sehr viele gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Sie sind ein bewährtes Hausmittel. Gänseblümchen werden gegen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Atemwege und sollen ausserdem noch eine blutreinigende Wirkung haben. Durch den Bitterstoff, welchen das Gänseblümchen enthält, wirkt ein Gänseblümchensirup nicht nur bei Erkältungen schleimlösend, sondern auch entgiftend, entschlackend, entwässernd und regt den Stoffwechsel an.

Durch den hohen Vitamin C Gehalt, stärkt dieser auch das Immunsystem. Eine äußerliche Anwendung einer Gänseblümchentinktur wirkt auch bei Sportverletzungen und Prellungen und eine Salbe, welche aus Gänseblümchen hergestellt wurde, kann auch beim bekämpfen von Hautunreinheiten unterstützen. Die kleinen Gänseblümchen können auch im Salat verwendet werden und verleihen einen zart-nussigen Geschmack. Frisch eignen sie sich auch als Dekoration für Süßspeisen. Als hausgemachter Sirup lassen sich Gänseblümchen auch gut konservieren.

Hausgemachter Sirup an unserem Frühstücksbuffet

Jedes Jahr werden im Frühling die Blüten von Gänseblümchen und Löwenzahn vom Service-Team geerntet. Frau Spuller, eine Mitarbeiterin aus dem Serviceteam, kümmert sich darum, dass unsere Gäste am Frühstücksbuffet, neben zahlreichen Säften und Wässern auch köstlichen Löwenzahn- und Gänseblümchensirup genießen können. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Sirup selbst herstellen können.

Gänseblümchen © Rogner Bad Blumau

Rezept für 1 Liter Sirup

Zutaten:

  • 5 dag Blüten (ca. 1 Hand voll)
  • 50 dag Kristallzucker
  • 1 Liter Leitungswasser

Zubereitung:

Das Wasser aufkochen und die Blüten damit übergießen. Die Flüssigkeit wird in ein großes Gefäß gegeben und 10 Stunden (am besten über Nacht) verschlossen, einfach stehen lassen. Am nächsten Tag dann die Flüssigkeit einmal mit dem Zucker aufkochen und ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen. Füllen Sie den Sirup durch ein Sieb in Flaschen ab, der Sirup muss nicht ausgekühlt werden.

Servieren:

  • 4 cl Blütensirup
  • 250 ml Sodawasser oder Mineralwasser
  • 2 dag ca 1 ganze Zitronenscheibe

Den Sirup mit dem Sodawasser oder Mineralwasser in ein Glas geben. Zur Dekoration können Zitronenscheiben und frische Gänseblümchen verwendet werden.

Gänseblümchen © Rogner Bad Blumau

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.