21 himmelblaue Jahre Rogner Bad Blumau

Am 12. Mai 2018 wurde das 21-jährige Bestehen der beliebtesten Therme Österreichs gefeiert. Das Motto der Feier war „21 himmelblaue Jahre“. Besonders im Fokus standen die Gäste und langjährigen Stammgäste, von denen viele dem Rogner Bad Blumau schon seit der Eröffnung am 10. Mai 1997 die Treue halten.

„Das Rogner Bad Blumau wurde bereits mehrfach zur beliebtesten Therme Österreichs gewählt. Es ist eine große Anerkennung und Wertschätzung für mich und mein Team, dass so viele Gäste für uns gestimmt haben und wir nach so vielen Jahren zahlreiche Stammgäste haben, die uns seit der Eröffnung vor 21 Jahren ihre Treue schenken. Ich danke all meinen Gästen für das Vertrauen und die Verbundenheit zum Rogner Bad Blumau. Qualität und Einzigartigkeit zeichnen sich wiederholt aus. Neben dem hohen Serviceniveau in allen Bereichen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jung und dynamisch zu bleiben und unsere treuen Stammgäste immer wieder aufs Neue zu überraschen. Ein Ohr ist immer am Gast, um Bedürfnisse zu erkennen und Wünsche zu erfüllen.“ 
so KR Robert Rogner, Gründer und Eigentümer des Rogner Bad Blumau

Torte © Rogner Bad Blumau

Auch die langjährigen und treuen MitarbeiterInnen, die seit 10, 15 oder bereits seit 20 Jahren im Rogner Bad Blumau tätig sind, wurden geehrt. Für Nachwuchstalente ist ebenfalls schon gesorgt, denn, zusätzlich zu den Jubilaren, wurden drei besondere Lehrlinge gefeiert: Julia Kohlweg, Bernadette Ledel und Klaus Theodor Glatz, die bei den Landes- und Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen Spitzenplatzierungen erzielten. Am Nachmittag überraschte die Blaskapelle Bad Blumau Herrn KR Robert Rogner mit einem grandiosen Platzkonzert und gratulierte nachträglich zu seinem Geburtstag. Die Highlights des Abends waren das atemberaubende Feuerwerk und die Geburtstagstorte in Form der Vulkania® Badelandschaft – Vulkanausbruch inklusive! Neben den Feierlichkeiten gibt es auch einige Neuerungen und Überraschungen, die die Gäste in diesem Jahr noch erwarten.

Blasmusik Bad Blumau © Rogner Bad Blumau

Die Neuerungen im Überblick
Zahlreiche Highlights erwarten die Gäste auch 2018: Modernisierung der Zimmer, ROGNERS Bio Eismanufaktur und ROGNERS Eiswagen, Erweiterung der Bambus Salas, Umstellung der Bettwäsche auf Bio Fairtrade Baumwolle und ein neues CSR Projekt sowie das neue SPA Magazin und der SPArkling.

Modernisierung der Zimmer
Im Jahr 2018 wird ein Großteil der Zimmer modernisiert. In einem aufwändigen  Prozess wurden mehrere Möglichkeiten evaluiert, wie man nachhaltig die Zimmer auf einen modernen, aber dennoch der Philosophie Friedensreich Hundertwassers entsprechenden, Standard bringen kann.

Feuerwerk © Gigax Foto

ROGNERS Bio Eismanufaktur & ROGNERS Eiswagen
Aus besten regionalen Zutaten werden Bio Eisspezialitäten und fruchtige Sorbetvariationen selbst hergestellt. Lassen Sie sich köstliche Kreationen wie Ginsalabim, Trio Bio oder HimmelReis aus ROGNERS Bio Eismanufaktur auf der Zunge zergehen. Das Eis wird auf den Sonnenterrassen angeboten und vom neuen ROGNERS Eiswagen direkt an die Liege serviert. Das Bio Eis ist die perfekte Ergänzung zu den kulinarischen Highlights im Sommer: Vulkania Cocktailbar, ROGNERS Food Truck, Restaurant „GenussReich“ mit romantischer Seerosenteichterrasse sowie Sommerkuch’l.

 HimmelReis © Rogner Bad Blumau

Vier neue Bambus Salas im Garten der 4 Elemente
Im Rogner Bad Blumau gibt es Badetemperaturen von der Nordsee bis zur Südsee. Zusätzliches Urlaubsfeeling verbreiten die Bambus Salas im Garten der vier Elemente. Diese sind im Sommer ein besonderes Highlight und sehr beliebt bei den Gästen. Neben den Kuschelliegen im Innen- und Außenbereich, dem 2017 eröffneten Ruheraum „HimmelReich“, den exklusiven Logen und dem Raum der Stille bieten Sie eine weitere besondere Rückzugsmöglichkeit in der Vulkania® Badelandschaft.

Bambus Salas © Rogner Bad Blumau

Nachhaltig fair schlafen
Als Leitbetrieb der Region nimmt das Rogner Bad Blumau eine Vorreiterrolle ein und bietet ab dem Sommer nachhaltige Bio Fairtrade Baumwollbettwäsche. Ein faires und ökologisches Produkt schafft ein gutes Gefühl auf der Haut. Ein Projekt zur Unterstützung der Kleinstbauernkooperative. Nachhaltig in allen Produktionsstufen. Ressourcenschonendes Arbeiten im gesamten Kreislauf. Textilien ohne gesundheitsgefährdende Rückstände, dafür mit ethischem Mehrwert über die gesamte Wertschöpfungskette.

Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung als Betriebsaufgabe
Für die Idee des nachhaltigen Kreislaufs wurde im Rogner Bad Blumau schon bei der Entstehung durch das Wirken des Künstlers Friedensreich Hundertwasser der Grundstein  gelegt und wird hier gelebt und laufend weiterentwickelt. Auch die soziale Verantwortung ist hier fest in die Unternehmensphilosophie integriert. Das Rogner Bad Blumau hat eine neue CSR (Corporate Social Responsibility) Maßnahme definiert und unterstützt ab sofort eine indische Mädchenschule.

Bio-Kosmetiklinie mit Vulkania Heilwasser © Rogner Bad Blumau

ROGNERS SPA Magazin und SPArkling inkl. Hinweis auf SommerSPA
Auch im mehrfach ausgezeichneten SPA Bereich gibt es Neuigkeiten. In diesem Jahr erschien das erste ROGNERS SPA Magazin. Dieses am Geburtstagswochenende gemeinsam mit dem neuen SPArkling in der SPA Lounge präsentiert wurde. Ein zusätzlicher Hingucker war der „Mischwagen“ von Farfalla. Für jeden Kundenwunsch wurden individuell abgestimmte Rezepte und Wirkstoffkombinationen entwickelt. Die hauseigene Bio Kosmetik mit Vulkania® Heilwasser war ein essentieller Bestandteil am Mischwagen. Diese wurde gemeinsam mit Farfalla entwickelt und um eine Bio Gesichtspflegelinie erweitert. Im Vordergrund stand die richtige Pflege für den Sommer. Die neue Produktlinie von Farfalla kommt auch im Sommer SPA des Rogner Bad Blumau zur Verwendung.

Bambus Salas © Rogner Bad Blumau

Ehrungen der langjährigen Mitarbeiterinnen
Ganz besonders stolz ist man im Rogner Bad Blumau auf die langjährigen MitarbeiterInnen, welche auch im Rahmen des Geburtstagsfestes ausgiebig geehrt wurden.

„Meine MitarbeiterInnen sind die Seele des Hauses und erfüllen die Anlage mit Lebensfreude. Es ist schön zu sehen, mit welcher Motivation und Perfektion das Team die Gastgeberrolle übernimmt.“
so KR Robert Rogner

Festakt © Rogner Bad Blumau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.