Hautpflege für den Winter

Pflegetipps für die kalte Jahreszeit von unserer Kosmetikleiterin Renate Platzer-Stipsits.

Bewusste Pflege ist gerade in der kalten Jahreszeit notwendig, um die Haut bestmöglich zu schützen. Ich empfehle Ihnen, jetzt vor allem reichhaltige Produkte auf Öl-Basis. Wir haben gerade folgende Bio-Gesichtsöle in unser Sortiment aufgenommen:

age miracle Regenerierendes Gesichtsöl – Wilder Weihrauch schützt die reife Haut vor freien Radikalen, mildert Fältchen und beugt vorzeitige Hautalterung vor.

intense moisture Feuchtigkeitsspendendes Gesichtsöl – Rosengeranie unterstützt die langanhaltende Hydratation der Haut.

in balance Ausgleichendes Gesichtsöl – Ravintsara reguliert die Talgproduktion und erfrischt das Hautbild.

pure sensitive Hautberuhigendes Gesichtsöl – Wilder Berglavendel besänftigt sensible Hautzustände und stärkt die Hautbarriere.

Lavendel © Farfalla Essentials AG

Diese sind reich an wertvollen, biologischen Inhaltsstoffen. Das Öl zieht besonders rasch ein und fettet nicht. Anwendbar unter der Tagescreme oder pur für den Schönheitsschlaf. Es stimmt übrigens nicht, dass Pflanzenöle die Poren verstopfen. Im Gegensatz zu Paraffinölen werden pflanzliche Öle von der Haut sehr gut aufgenommen und haben eine ausgesprochen gut schützende Wirkung.

 

Wenn Sie die verwöhnende Wirkung der Öle optimieren möchten, empfehlen wir Ihnen eine sanfte Massage in 7 Schritten:

1. Zu Beginn klopfen Sie das gesamte Gesicht leicht mit Ihren Fingerspitzen. Diese Übung lockert die verspannten Gesichtsmuskeln und regt die Durchblutung der Gesichtshaut an. Wenn Sie wollen, schließen Sie die Augen dabei. Neigen Sie den Kopf ein wenig vor und klopfen sanft mit flachen Fingern die Wangen aus – immer von innen nach außen, also von den Mundwinkeln in Richtung Ohren oder Haaransatz. Klopfen Sie 10- bis 20-mal. Danach klopfen Sie mit allen Fingerkuppen, außer dem Daumen, die Stirn aus: immer von der Mitte nach außen, zuerst die untere Stirnregion, dann die mittlere, dann die obere, so lange, wie es Ihnen gut tut.

2. Ziehen Sie die Falten über der Nase auseinander, indem Sie die Haut mit beiden Zeigefingern vom inneren Ende der Augenbrauen nach außen ziehen.

3. Nehmen Sie die Augenbrauen zwischen Daumen und Zeigefinger und beginnen Sie von innen nach außen sie sanft zu drücken.

4. Halten Sie beide Daumen unter Ihrem Kinn, um etwas Widerstand zu erzeugen drücken Sie das Kinn nach unten. Wiederholen Sie dies über die gesamte Kinnpartie, bis Sie bei den Ohren angekommen sind.

5. Kneifen Sie sich in Ihr Kiefer und die Wangen. Nehmen Sie kleine Hautpartien und drücken Sie immer wieder, damit Blut und Nährstoffe in diese Gesichtspartie gelangen.

6. Beenden Sie Ihre Wohlfühlmassage an der Schläfe. Legen Sie jeweils eine Hand auf die Schläfe und massieren Sie sie sanft im Uhrzeigersinn.

7. Genießen Sie die Wirkung der Übungen auf das ganze Gesicht und lassen Sie den Atem gelöst fließen.

 

Tipp: „Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Schönheit“. Eine individuelle, auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmte Anwendung in unserem Bereich Gesundheit & Schönheit.

Lernen Sie Ihre Haut kennen. Unterschiedliche Hauttypen brauchen unterschiedliche Produkte. Im Laufe der Zeit kann sich der Hauttyp ändern und auch unsere Gesichtspartien können unterschiedliche Bedürfnisse haben. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Schönheit. Lassen Sie sich von unseren Kosmetikerinnen beraten. Wir suchen mit Ihnen gemeinsam die für Ihre individuellen Wünsche passende Anwendung und finden mit Ihnen gemeinsam Produkte, die Ihre natürliche Schönheit unterstreichen und Ihre Haut optimal versorgen.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen.

Spürbar anders. Unser Partner Farfalla.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.