Tourismus-Staatsmeisterschaften „juniorSkills 2019“

Von 8. bis 10. Mai gingen in Salzburg die „juniorSkills 2019“ über die Bühne. Die 81 besten österreichischen Tourismus-Lehrlinge traten bei den österreichischen Staatsmeisterschaften für Tourismus in den Kategorien „Küche“, „Service“ und „Hotel-und Gastgewerbeassistent/-in“ gegeneinander an. Darunter auch Gastronomiefachfrau-Lehrling Bernadette Ledel aus dem Rogner Bad Blumau.

Bernadette Ledel zeichnete sich mit der verdienten Silber Medaille in der Kategorie „Küche“ aus. Vor Oberösterreich und Tirol holte sich die Steiermark den Titel für das beste Bundesland. Auch die Obleute der Fachverbände Hotellerie und Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich, Susanne Kraus-Winkler und Mario Pulker, waren mit den hervorragenden Leistungen der jungen Tourismus-Vertreter sehr zufrieden.

Bundesausbildungsleiter und Juryvorsitzender Gerold Royda betonte nochmals, wie wichtig eine profunde Ausbildung und entsprechende Entwicklungsperspektiven für den Nachwuchs der Branche sind. Nach dem Wettbewerb fand der Tag mit einer Gala in Salzburg seinen Abschluss.

juniorskills ©Rogner Bad BlumauFotos: WKO/Kolarik Andreas 10.05.2019

Wir sind sehr stolz auf diese hervorragende Leistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.