Green Luxury: Grüner Luxus für die Haut – Gastbeitrag

Bloggerin Silvia von silviaschreibt.de war zu Gast im Rogner Bad Blumau. Als Krönung des Aufenthaltes und für die pure Entspannung durfte ein SPA Treatment nicht fehlen. Die Gesichtsbehandlung mit dem klingenden Namen „Green Luxury“  sollte es sein. Was dahinter steckt und wie es ihr gefallen hat, jetzt am Blog.

Ein Muss im jährlichen Wellnessurlaub im Rogner Bad Blumau ist eine Massage oder eine Kosmetikbehandlung. Dabei variiere ich gerne und bin offen für Neues. Dieses Jahr stach mir beim Durchblättern der SPA Broschüre gleich das Green Luxury Facial ins Auge. Luxus hört sich immer gut an und mit der Farbe grün verbinde ich automatisch Natur und im Falle eines Treatments natürliche Rohstoffe. Und in der Tat wird bei dieser Gesichtspflege mit Produkten von Pharmos Natur gearbeitet. Diese enthalten statt Wasser den Aloe Vera Bio Ursaft und versprechen damit ein Maximum an Frische und eine gesundheitsfördernden Wirkung. Notiz am Rande: der Aloe Vera Bio Ursaft stammt dabei aus biozertifizierten Anbaugebieten.

Pharmos Natur Gastbeitrag © Rogner Bad Blumau

Von Natur aus schön

Aloe hat in den letzten Jahren sehr an Bekanntheit gewonnen. Mit dem Begriff wird insbesondere die Pflanzenart Aloe Vera und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften verbunden. Schon die alten Griechen schworen auf den heilenden Saft der Pflanze. Die Blätter der Aloe enthalten einen gelartigen Pflanzensaft, der in der Naturheilkunde sehr geschätzt wird. Das Team im Bereich Gesundheit & Schönheit, das seit Jahren mit ausgewählten Kosmetiklinien arbeitet und dabei auf naturbelassene Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau setzt und auf synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe verzichtet, verwöhnt nun seit neuestem Gäste im liebevoll genannten „Türmchen“ mit der Aloe Vera Pflanze.

60 Minuten Zeit für mich

Bereits am Weg zur SPA Rezeption werde ich begleitet von sanften Düften nach Sandelholz und ätherischen Ölen. Auf der Wärmebank im Wartebereich komme ich zur Ruhe und bin in Vorfreude, ob der kommenden 60 Minuten. Ich wähle die Dauer, das Thema und den Schwerpunkt meiner Behandlung. Nachdem ich große Poren und mit einigen Unreinheiten kämpfe, lege ich gemeinsam mit der Kosmetikerin meinen Behandlungsplan fest. Sanfte Hände und hochwirksame naturreine Pflanzenstoffe, entspannen, reinigen und straffen meine Haut. Das Highlight der Behandlung ist das frische Aloe Vera Pflanzenblatt. Nach Reinigung, Peeling, und in meinem Fall der Tiefenreinigung folgt eine Gesichtsmassage mit diesem Pflanzenblatt. Die Kosmetikerin schneidet das Blatt der Länge nach auf und massiert mit der Schnittfläche beider Teile mein Gesicht. Auf der Schnittfläche bildet sich sofort nach dem Aufschneiden der typische frische, beinahe kalte, gelartige Pflanzensaft. In seiner pursten und reinsten Form wird er auf meine Haut aufgetragen. Es fühlt sich herrlich an. Das Aloe Vera Frischpflanzenblatt kühlt und schenkt meiner Haut ein Maximum an Feuchtigkeit. Zum Abschluss folgt eine wohltuende Gesichtsmaske aus der Produktlinie Pharmos Natur. Viel zu schnell vergehen die 60 Minuten und ich bin überrascht welche Pflege und Wohltat meine Haut in der kurzen Zeit erfahren durfte. Zum Abschluss sei gesagt: Es war ein außergewöhnliches Facial und ich kann es schwerstens empfehlen. Das nächste Mal buche ich übrigens die 90 Minuten. Last but noch least: auch für Männer geeignet!

Pharmos Natur Gastbeitrag © Rogner Bad Blumau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.