Be(e) happy – mit Toni’s und dem Rogner Bad Blumau

Von wilden Hühnern und glücklichen Bienen – mehr von unserem Partner Toni’s erfahren und dabei noch gewinnen.

Von wilden Hühnern und glücklichen Bienen.

Das Unternehmen Toni´s Freilandeier

Das Unternehmen Toni’s Freilandeier wurde im Jahr 1988 in Glein bei Knittelfeld gegründet. Heute beschäftigt die Toni’s Handels GmbH rund 50 Mitarbeiter sowie rund 117 Freilandeier- und Biofreilandeierproduzenten als Partner. Das Rogner Bad Blumau blickt bereits auf eine langjährige Partnerschaft mit Toni’s zurück. So können unsere Gäste bereits mit Bio-Babette-Eiern oder einem Schafmilchjoghurt in den Tag starten und diese auch im Shop erwerben.

2016 gibt es eine ganz besondere Kooperation: Küchenchef Johann Schuster verrät seine besten Eier-Rezepte, je nach Saison. Diese erhalten Toni’s Kunden dann beim Kauf der Produkte und können damit einen Aufenthalt im Rogner Bad Blumau gewinnen.

Sie haben die Frühlingsrezepte verpasst? Diese haben wir hier zum Nachlesen und Nachkochen für Sie:

BÄRLAUCH – EIERKUCHEN
NUDELPFANNE
LEMON CURD

Die Sommerrezepte sind aktuell den Toni’s Produkten beigelegt. Sie dürfen sich freuen, denn auch für den Herbst folgt eine Rezeptsammlung zum Nachkochen. Ei, Ei, Ei – das wird lecker 🙂

Wer ist Toni’s und alles rund um glückliche Blumen, Bienen und wilde Hühner

Wir sind Toni´s
117 Bauernfamilien und 50 Mitarbeiter stehen hinter Toni´s Freilandeier und geben tagtäglich ihr Bestes für hohe Produktqualität, Nachhaltigkeit und hohes Tierwohl.
Wir von Toni´s unterstützen kleinstrukturierte bäuerliche Betriebe nach einer ganz einfachen Idee: Das „Bauer-Henne-Ei-Prinzip“…
… geht´s dem Bauern gut, geht´s den Hennen gut, gibt´s gute Eier. Und so kommt ein vollwertiges, natürliches und gesundes Lebensmittel auf den Tisch, das nicht nur von glücklichen Hühnern stammt, sondern auch von glücklichen Bauern.

Wir sind Toni´s

Artgerechte Tierhaltung
Der Mensch braucht seinen Freiraum. Hühnern geht’s genauso. Deshalb haben sie bei Toni’s jede Menge attraktiv ausgestalteten Auslauf mit Schattenplätzen. Aber auch das unternehmungslustige Huhn hat ab und zu Stunden, die es lieber im Stall verbringt. Weil’s draußen zu kalt ist oder einfach so. Darum haben die Hennen in Toni’s Ställen viel mehr Platz, als es das Gesetz vorschreibt und dazu jede Menge natürliches Tageslicht.

Von Blumen, Bienen und wilden Hühnern
Weil wir den Hühnern das große Glück gönnen, haben wir ihnen nun gewissermaßen den Urwald in die Glein geholt. Denn genau wie ihre asiatischen Urahnen fühlen sich auch unsere Hühner zwischen Büschen, Sträuchern, Blumen und Gräsern am wohlsten. In den Toni’s Hühnergärten, können sie sich wunderbar verstecken, Schatten und natürliche Nahrungsquellen finden und das wilde Leben rundum genießen.

Glückliche Hühner bei Toni's Freilandeier

Haufenweise Sand oder: Wie die Hühner im Glück baden
Nicht nur Büsche, Sträucher, Blumen und Gräser gibt es bei Toni’s Hühnergärten – sondern auch Sandplätze, welche die Hühner zum Sand- und Sonnenbaden nutzen. Da können die Hühner ihr Gefieder von unliebsamen Parasiten befreien und sich beim Spreizen der Federn die Sonne auf die Haut scheinen lassen. Was sie genau wie wir Menschen für ihre Leben gern tun und wichtig für einen gesunden Knochenbau und für die Schalenbildung ist. So schön kann das Leben also sein. Jedenfalls, wenn man ein Huhn bei Toni‘s ist.

Glückliche Hühner bei Toni's Freilandeier Glückliche Hühner bei Toni's Freilandeier

Bee Happy im Rogner Bad Blumau. Gemeinsam Zeichen für Naturschutz setzen.

Nicht nur im Rogner Bad Blumau, engangiert man sich für Nachhaltigkeit und den Schutz der Natur. Gemeinsam mit Toni’s wurde eine Wildblumenwiese zum Schutz der Bienen angelegt. Den Bienen steht leider immer weniger Nahrung zur Verfügung. Wir möchten gemeinsam ein Zeichen setzen. Aus diesem Grund haben wir ein Hochbeet mit Toni’s Wildblumenmischung bepflanzt.

Toni's Wildblumenwiese im Rogner Bad Blumau

Toni´s und das Rogner Bad Blumau lieben die Bienen. Gemeinsam für den Schutz und Erhalt der Bienen

Toni´s Freilandeier ist für die Arbeit im Sinne des Tierwohls bekannt. Es wir alles unternommen, damit die Tiere bei Toni’s ihr arttypisches Verhalten ausleben, und so ein glückliches und würdevolles Leben genießen können. Und weil man sich der wichtigen Rolle unserer Bienen bewusst ist, wird auch darauf geachtet den Bienen Lebensräume zu ermöglichen. Bei Toni’s sind beispielsweise die Ausläufe der Tiere als attraktive Hühnergärten gestaltet. Die Hühner finden darin Schutz, Schatten und Nahrung unter Büschen, Bäumen und Sträuchern. Auf diese Weise können die Tiere leben wie es die Natur vorgesehen hat. Und ganz nebenbei trägt der Toni’s Hühnergarten, zum Erhalt schützenswerter Tier- und Pflanzenarten bei. Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge, heimische Blumen und andere Nützlinge finden so Lebensräume, die anderswo mehr und mehr zurückgedrängt werden.

Bienen produzieren nicht nur Honig, sie bestäuben 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen. Damit wir unsere Bienen und unsere Landwirtschaft langfristig schützen können, müssen wir alle unsere Nahrungsmittel im Einklang mit der Natur und nicht gegen sie produzieren. Nur ökologische und biologische Landwirtschaft kann vielfältiges Essen und Lebensmittelsicherheit langfristig sicherstellen.

Toni's APP
Toni´s APP

DIE NEUE TONI’S APP IST DA!
Unsere App gibt’s im Google Playstore für alle Android Mobiltelefone und im Apple App Store für alle iPhones. Sie wollen mehr über das Ei oder unsere Bauern wissen? Oder möchten Sie sich Ihr perfektes Ei kochen? Die Toni’s Eieruhr, Informationen und vieles mehr finden Sie in unserer neuen Toni’s App!

Die App zum Download finden Sie hier. In dieser gibt es viele Infos zu den Produkten und Bauern sowie eine Eieruhr für das perfekte Frühstücksei.

Weitere Infos und das Gewinnspiel von Toni’s anlässlich der neuen App.

Hier geht’s zum Gewinnspiel von Toni’s auf Facebook.

Toni's Gewinnspiel APP

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.