Schwungvoller Herbst

Der Herbst hat nicht nur kulinarische Reize. Die Natur erstrahlt nochmals in ihren schönsten Farben, bevor sie sich dem Winterschlaf hingibt. Auch wir sollten diese Jahreszeit nutzen um uns etwas Gutes zu tun, bevor dann wieder die Sehnsucht nach Ruhe, Wärme und Geborgenheit in uns erwacht.

Bringen Sie Ihre Verdauung in Schwung

Im Sommer locken zahlreiche Naschereien, Eis und Cocktails. Das lässt die Verdauung manchmal etwas einschlafen. Höchste Zeit den Stoffwechsel wieder in Schwung zu bringen. Schließlich ist ja schon bald wieder Weihnachten und damit auch Keks- und Punschzeit. Starten Sie zum Beispiel mit einem Grünen Smoothie oder einem Detox Wasser mit Gurke, Zitrusfrüchten, Beeren oder Kräutern in den Tag. Unser Ayurvedischer Frühstücksbrei heizt Ihrem Verdauungsfeuer zusätzlich ein.

Detox Wasser © Rogner Bad BlumauAyurvedischer Frühstücksbrei und Bircher Müsli © Rogner Bad Blumau

Frischer Schwung für die Haut

Nicht nur unsere Verdauung freut sich nach dem Sommer über mehr Beachtung. Gerade unsere Haut braucht jetzt besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. Der Sommer macht die Haut oft trocken und strapaziert sie. Der Herbst ist die ideale Zeit um die Haut nach dem Sommer zu regenerieren und stark für den Winter zu machen.

Detoxing für die Haut zur Straffung von Haut und Gewebe.

 

Schwungvoller Herbst © Rogner Bad BlumauMassage © Rogner Bad Blumau

 

Tipp unserer SPA Managerin Isabella Schreiner: Schwerelos. Eine pflegende, straffende oder entschlackende Ölpackung in der Wasser-Schwebeliege. Die Ideale Pflege für strapazierte Haut.

Meeresluft mitten in der Steiermark. Strandfeeling in unserer Meeresklimakabine. Solenebel und ionisierter Sauerstoff reinigen die Atemwege. Die Bindung zusätzlicher Feuchtigkeit in den oberen Hautschichten ist ein perfektes Anti-Aging-Programm. Totes Meersalz wirkt ausgleichend, heilend und fördert den Stressabbau.

 

Vollsonnenölauszüge

Derzeit wachsen noch einige Kräuter und Blumen. Erst vor kurzem haben wir auf unserem Feld Ringelblumen geerntet. Wussten Sie, dass die Ringelblume nicht nur mit ihren knalligen Gelb- und Orangetönen das Auge entzückt sondern auch eine beliebte Heilpflanze ist? Ringelblumen wirken antibakteriell, reinigend und anregend. Wenn Sie schon einmal im Herbst bei uns waren, sind Ihnen vielleicht schon einmal unsere Glasbehälter aufgefallen, die auf unserem Dorfplatz stehen. In diesen setzt unser Massageleiter Andreas Gamper unsere hauseigenen Vollsonnenölauszüge an. Das können Sie auch relativ einfach selbst zu Hause machen. Wir verwenden unsere eigenen Damaszenerrosen, Johanniskraut und unsere Ringelblumen.

© Rogner Bad Blumau | Harald Eisenberger

 

In 5 Schritten zum eigenen Vollsonnenölauszug:

1.    Zuerst benötigen Sie ein Glasgefäß
2.    in dieses können Sie ganz nach Ihren Wünschen Kräuter und Heilpflanzen hinein geben
3.    danach füllen Sie das Glas mit einem hochwertigen, pflegenden Öl wie zum Beispiel Sonnenblumenöl
4.    stellen Sie das Glas nun an einen sonnigen Platz
5.    nach etwa zwei Monaten (je nach Wetterlage) ist das Öl gereift und kann durch ein Leinentuch abgeseiht werden

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit Ihrem selbst hergestellten Vollsonnenölauszug. Sanft einmassieren und die nährende Pflege genießen.

 

Vollsonnenölauszüge © Rogner Bad Blumau

 

Schwungvolle Tipps um das Immunsystem zu stärken

Auch wenn wir es nicht wahr haben wollen, aber der Winter und damit die Erkältungszeit naht. Aber nicht mit uns. Wir nutzen die Zeit um unser Immunsystem zu stärken. Wir sagen ganz klar: Erkältung, nein danke. Bewegung an der frischen Luft ist gerade im Herbst besonders beliebt. Die Natur lockt mit ihrem Farbenspiel. Die Herbstsonne genießen und dabei die Umgebung entdecken. Sanfte Bewegung. Spaziergänge. Ein Sonnengruß am Morgen. Schwungvolle Sporteinheiten. Mit Smovey Ringen den Thermenpark erkunden oder gelenkschonendes Aqua Smovey. Dem Körper etwas Gutes tun. Neben sanfter Bewegung können Sie Ihr Immunsystem auch mit einem Besuch in unserer Salzgrotte stärken. Wände, Decke und Boden bestehen zu 100 % aus Salz aus demToten Meer. Mikroelemente aus dem Salz entfalten äußerlich und innerlich ihre positive Wirkung. Kalzium spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulierung des Zellstoffwechsels, der Elastizität der Muskeln und hilft, den Arteriendruck zu senken. Kalium wirkt sich positiv auf den Kreislauf und die Herzfunktionen aus, und Magnesium stimuliert das Abwehrsystem des Körpers. Nach dem Besuch der Salzgrotte empfehlen wir viel Ruhe und ein entspanntes Bad in unserer Vulkania® Heilquelle.

Salzgrotte © Rogner Bad Blumau

Schwungvoll entspannen

UNDOPATHIE ist keine klassische Massage. Es handelt sich um einen völlig neuen Ansatz. Es gibt drei verschiedene Anwendungsformen. Entweder Sie genießen die entspannende Schwingung des UNDOTABLES oder ein Masseur begleitet die Behandlung zum Teil oder ganz. Der Masseur kann zusätzlich noch Blockaden erkennen und diese mit speziellen Behandlungstechniken lösen. Wir bieten Ihnen an, die UNDOPATHIE zu testen. Zum Einstieg empfehlen wir UNDOPATHIE Kombi 50 Minuten, eine Kombination aus 25 Minuten reiner Schwingung und 25 Minuten begleitet durch einen Masseur.

UNDOPATHIE kann:
• zu vollkommener Entspannung führen
• Verspannungen und Blockaden lösen
• entschlacken, entwässern und entgiften
• das allgemeine Wohlbefinden steigern
• die Regeneration nach sportlicher Aktivität beschleunigen
Man muss es einfach probieren und für sich herausfinden, wie die UNDOPATHIE bei einem selbst wirkt.

Weitere Informationen zur UNDOPATHIE finden Sie hier. Ein Interview mit unserem Massageleiter Andreas Gamper, der an der Entwicklung der UNDOPATHIE mitgewirkt hat.

 

Tiefenentspannung in der AlphaSphere. Tiefblau und einzigartig im Design – so präsentiert sich die AlphaSphere von „sha.“. Durch das einmalige Zusammenwirken von Farbe, Form und Licht mit Klang, Vibrationen und Wärme stellt sich ein Zustand tiefster Entspannung ein. In den 23 Minuten auf der AlphaSphere werden Körper und Geist leicht und frei. „sha.“, der eigentlich Andreas Rodler heißt, beschreibt die AlphaSphere als einen multisensorischen, dreidimensionalen Erfahrungsraum aus Klang, Licht und Bewegung, der eine besondere Qualität der Tiefenentspannung mit inspirierender Wirkung verbindet.

Diese Tipps sollen Ihnen helfen, den Herbst schwungvoll zu genießen. Was machen Sie, um im Herbst in Schwung zu bleiben? Teilen Sie doch Ihre Tipps mit uns.

Was machen Sie, um im Herbst in Schwung zu bleiben?

Schwungvoller Herbst © Rogner Bad Blumau

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.