Geburtstagswochenende 2016 mit vielen Highlights.

75 Jahre Robert Rogner – 50 Jahre Bauunternehmen Rogner – 19 Jahre Rogner Bad Blumau. Anlässlich des Geburtstagswochenendes wurde auch die LEBENSWERKSTATT Robert Rogner, die SOMMERKUCH’L und Rogners erstes Insektenhotel eröffnet. Ebenfalls NEU: UNDOPATHIE.

19 Jahre Rogner Bad Blumau und Eröffnung LEBENSWERKSTATT Robert Rogner am 14. Mai 2016

2016 ist für das Rogner Bad Blumau ein ganz besonderes Jahr. Das Rogner Bad Blumau wird 19 Jahre alt und langsam erwachsen. Es wird aber auch der 75. Geburtstag von Visionär und Gründer Herrn KR Robert Rogner gefeiert. 75 Jahre und kein bisschen müde. Robert Rogner steht für Pioniergeist. Ideen sprudeln aus ihm wie das Wasser aus den Quellen. „Das Unmögliche möglich machen“. Das ist seine Devise. Tauchen Sie ein in die Welt des Robert Rogner und erleben Sie seine Erfolgsgeschichte ab 14. Mai 2016 in den Werkstätten des Rogner Bad Blumau. Die Lebenswerkstatt wurde am 14. Mai im Rahmen der Feierlichkeiten des Geburtstags-wochenendes eröffnet. Diese neue Bereicherung der Hotelanlage wurde von MitarbeiterInnen des Hauses gestaltet und gebaut und anlässlich des Geburtstages von Herrn KR Robert Rogner, an ihn und die Gäste übergeben.

Rogner-Bad Blumau/APA-Fotoservice/Hautzinger

 Seine Geschichte liest sich wie eine amerikanische Tellerwäscherstory. Vom armen Jungen aus dem Dorf Aich bei Velden zum Star unter Europas Bauunternehmern. In Amerika scheint ja alles möglich zu sein. Aber was muss einer mitbringen, damit er es in Österreich zu etwas bringt? Erleben Sie im neuen multimedialen Museum „LEBENSWERKSTATT Robert Rogner“ spannende Geschichten und Anekdoten aus dem Leben des Rogner von Aich. Erfahren Sie mehr von seiner Kindheit. Wie er sich in seiner Lehrzeit durch die Gesellenprüfung kämpfte. Den Beginn seiner Karriere als Bauherr. Vergangene Projekte. Das Entstehen seines Gesamtkunstwerks Rogner Bad Blumau. Was es mit dem KGB auf sich hatte. Seine Hilfsprojekte. Und einen Ausblick in die Zukunft. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch eine märchenhafte Geschichte.

Gebusrtag Herr Robert Rogner und Eröffnung LEBENSWERKSTATT

 Rogner-Bad Blumau/APA-Fotoservice/Hautzinger

Mit 75 Jahren wechselt man auf die süße Seite des Lebens. Die MitarbeiterInnen des Rogner Bad Blumau schenken Herrn KR Robert Rogner zu seinem 75. Geburtstag sein erstes Insektenhotel mit Bienenstock. Die ersten Gäste bewohnen es bereits.

 

Robert Rogner 75 Jahre und kein bisschen müde

Es wurde an diesem Wochenende nicht nur das 19-jährige Bestehen des Rogner Bad Blumau gefeiert. Es ist auch genau 50 Jahre her, dass sich der Bauherr und Visionär Robert Rogner in die Selbstständigkeit gewagt hat. Das Highlight des Wochenendes war aber vor allem die Feier anlässlich des 75. Geburtstages von Herrn Rogner selbst mit zahlreichen Ehrengästen wie Landtagspräsident a. D. Franz Majcen, Bürgermeister Franz Handler und Tourismusobfrau Maria Perl. 75 Jahre und voller Tatendrang, an Ruhestand denkt er noch lange nicht. Vielmehr sind da noch einige Ideen und „Spinnereien“, wie er sie selbst bezeichnet, deren Umsetzung er sich noch immer vorstellen kann. Der Höhepunkt des Geburtstagswochenendes war, neben der Eröffnung der LEBENSWERKSTATT Robert Rogner, vor allem das imposante Feuerwerk und die persönliche Geschenkübergabe von den MitarbeiterInnen an Ihren Gründer und Bauherrn. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden aber auch die MitarbeiterInnen geehrt die bereits 10 bzw. 15 Jahre im Betrieb sind. Verstärkung aus Kärnten bekam Herr Rogner durch den Auftritt des MGV Maria Rain aus dem Kärntner Rosental, welcher zu Ehren von Herrn Rogner die Lieblingslieder des Bauherrn und Visoionärs gesungen hat. Besonders gerührt zeigte sich Herr Rogner als er das von den über 320 MitarbeiterInnen in Eigenregie gefertigte Insektenhotel auspacken durfte. Herr Rogner eröffnete damit an diesem Wochenende auch sein erstes Insektenhotel. Die ersten Gäste sind bereits eingezogen. Aber wer möchte denn nicht in so einem schönen Hotel wohnen?

SOMMERKUCH'L ©Rogner Bad Blumau

Eröffnung SOMMERKUCH’L am 14. Mai 2016 in der Kochwerkstatt des Rogner Bad Blumau

Das Erlebnis der LEBENSWERKSTATT Robert Rogner wird kulinarisch von der neuen SOMMERKUCH’L begleitet. Gleich neben der LEBENSWERKSTATT, in den Räumlichkeiten der Kochwerkstatt und am Lieblingsplatz im Schatten der Bäume. Most und mehr. Kulinarische Anekdoten aus dem Lebens des Rogner von Aich. Regionale Schmankerl. Einfach gut zubereitet. Ohne viel Schnick-Schnack, dafür mit viel Geschmack. Die SOMMERKUCH‘L wurde am 14. Mai im Rahmen der Feierlichkeiten des Geburtstagswochenendes eröffnet.

 

Nach dem Besuch in der LEBENSWERKSTATT genießen Sie hochwertige Lebensmittel, die in der SOMMERKUCH’L zu traditionellen Gerichten, steirischen Schmankerl, bodenständigen Köstlichkeiten und gesunden Genüssen verarbeitet werden. Inspirieren lässt sich Küchenchef Johann Schuster dabei am liebsten von den saisonalen Produkten aus der Region. Ihr Lieblingsplatz ist reserviert. Schattige Plätze unter Bäumen, knisternde Feuerkörbe und kulinarische, einfache G´schichten. Kühler Most, Weine aus dem Hügelland und sommerliche Gerichte vom knackig, frischen Sommersalat bis hin zu leicht gebackenen Topfenfleck direkt aus dem Holzofen. Jeder Freitag: „Fischers Fritz fischt frische Fische“ – Fischsuppe mit Knoblauchbaguette. Weitere kulinarische G´schichten je nach Saison. Ein Auszug davon: „Es war einmal das Schwein und sein Braten“. So schmeckt der Sommer in der neuen „SOMMERKUCH’L“. Einfach vorbei kommen und genießen. Parkplätze direkt gegenüber, gleich nach dem Einfahrtstor, rechts nach dem Acker. Shuttleservice für unsere Gäste aus der Region auf Anfrage.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Montag, täglich von 18.00 bis ca. 23.00 Uhr

Tischreservierungen für Gruppen gerne unter: 03383 5100-9800.

Unser Tipp: wer es gerne spritzig mag, sollte unbedingt den Apfellini von unserem Partner Brunner Most probieren. Brunner-Most trifft Bitterorange und Holunderblütensirup. Ein herrlich prickelnder Genuss mit bitter-süßem Geschmack.

 

SOMMERKUCH'L ©Rogner Bad Blumau

Ebenfalls neu seit dem 14. Mai: UNDOPATHIE

Schwungvoll entspannen und entschlacken – weitere Informationen finden Sie hier.

 

Sie wollen mehr aus dem Lebens des Robert Rogner erfahren? Besuchen Sie die LEBENSWERKSTATT Robert Rogner täglich zwischen 10 und 16 Uhr oder schmökern Sie in seiner Biografie. Die Biografie können Sie im Webshop erwerben. Tipp: genießen Sie danach ein kühles Glas Most und die Köstlichkeiten der SOMMERKUCH’L.

 

Die Fotos der Eröffnunsgfeier sowie der Geburtstagsfeierlichkeiten inklusive pompösem Feuerwerk.

Zu den Videos geht es hier. Unvergessliche Momente.

Share

2 thoughts on “Geburtstagswochenende 2016 mit vielen Highlights.”

  1. Gudrun Kargl sagt:

    Lieber Herr Rogner,

    wir wünschen Ihnen alles Gute zu Ihrem Geburtstag, weiterhin viel Gesundheit und Schaffenskraft.
    Besonders für Therme Blumau möchten wir uns von ganzem Herzen bei Ihnen und Ihrer Familie bedanken. Ein wundervoller Ort der Inspiration und Lebensfreude!

    Familie Kargl

  2. Barbara Fischer sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag und Gottes Segen wünscht ihnen die Familie Fischer

    Und vielen Dank Herr Rogner dass eigentlich Sie uns und der Menschheit diese wundervolle einzigartige zauberhafte Therme zum Geschenk gemacht haben!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.